Senologie

SENOLOGIE – Krankheitsbilder der Brust rechtzeitig erkennen und richtig behandeln

Was bedeutet Senologie?

Das Wort Senologie bedeutet „Die Lehre der weiblichen Brust“ und kommt von dem französischen „le sein“ = der Busen. Doch der Wortursprung ist „sinus“, stammt aus dem Lateinischen und bedeutet „Krümmung“; bekannt aus der Mathematik der Sinus- und Kosinus-Kurve, die der Form einer Brust ähnelt.

Wie ist die Brust aufgebaut?

Die Brust besteht aus Fett- und Bindegewebe, sowie vielen Drüsen, die wie kleine Mandeln aussehen und darum auch medizinisch „Glandula mammaria“, also Brustmandeln, genannt werden. Anatomisch kann die Brust in 10 bis 12 Lappen (Lobi), eingeteilt werden, in denen jeweils eine Brustdrüse liegt. Diese besteht wiederum aus mehreren Endstücken, die zusammen ein Lobuli bilden.

Was ist Senologie?

Die Senologie gehört zum Überbegriff der Gynäkologie, die mittlerweile zum eigenen Fach geworden ist. Es geht dabei um die Diagnostik und die Therapie von gutartigen und bösartigen Brusterkrankungen. Dank der Sonographie (Ultraschalldiagnostik) und Mammographie, kann man gut zwischen höchstwahrscheinlich gutartigen und höchstwahrscheinlich bösartigen Knoten unterscheiden. In manchen Fällen kann man die Kernspintomographie (MRT/NMR) zur Hilfe ziehen. Der sichere Ausschluss einer Bösartigkeit setzt eine Probeentnahme in lokaler Betäubung vor, die sogenannte Biopsie. Unter einer lokalen Betäubung wird mit einer Greifzange eine Probe aus dem Gewebe des Tumors entnommen. Der Eingriff verläuft meist schmerzfrei. Anschließend wird eine Kompression angelegt, um das Risiko der Entstehung eines Blutergusses zu minimieren.

Jeder gutartige Knoten bedarf einer klinikabhängigen oder halbjährlichen bis jährlichen Kontrolle. Bei gutartigen Geschehen, welche Schmerzen verursachen oder ein schnelles Wachstum aufweisen, ist eine chirurgische Entfernung empfehlenswert. Einteilung der Erkrankungen der Brust:

Gutartig Risiko-Läsionen Vorstufen von Krebs Krebs
Brustschmerzen Flache Epitheliale Atypie Duktales Karzinom in situ Morbus Paget
Mastopathie Papillom Invasives duktales Karzinom
Eiteransammlung Atypische duktale Hyperplasie Invasives lobuläres Karziom
Zysten Atypische lobuläre Hyperplasie
Fibroadenom Lobuläres Karzinom (Carcinoma) in situ
Phylloidestumor

Stand 09. 2017, Copyright Dr. Armando Farmini

Krankheitsbilder

Krankheitsbilder der Brust schnell erkennen, ihre Folgen rechtzeitig stoppen und die psychische Belastung nehmen

Schmerzen in der Brust verursachen Unbehagen und Verunsicherung. Deshalb sollten diese von einem Spezialisten abgeklärt werden, um nicht nur die Ursache der Schmerzen schnell zu erkennen, sondern auch die daraus resultierenden Folgen rechtzeitig zu stoppen, sowie die damit einhergehende psychische Belastung zu nehmen. Bei schmerzfreien Symptomen, wie etwa Brustzysten, sind Vorsorgeuntersuchungen unerlässlich.

Hier sind die häufigsten Krankheitsbilder der Brust sowie ihre Behandlung, auf einen Blick:

Brustschmerzen (Mastodynie)

Ein erster Hinweis auf ein senologisches Problem kann ein einfacher Schmerz einer oder beider Brüste sein, welcher oft vor dem Einsetzen der monatlichen Regelblutung eintritt. Wenn die zugrundeliegende hormonelle Ursache nicht behandelt wird, erhöht sich das Risiko der Entwicklung von gutartigen und/oder bösartigen Tumoren. Dabei handelt es sich um eine Dysbalance zwischen Östrogenen und Progesteron (Gelbkörperhormon). Das zu gering vorhandene Progesteron kann die wachstumsstimulierende Wirkung der Östrogene in der Brust nicht mehr ausbalancieren.

  • Behandlung

Eine Östrogendominanz ist mit einer gut geführten „bioidenten Hormontherpie“ behandelbar.

Mastopathie

Mastopathie kommt aus dem griechischischen und bedeutet „Erkrankung der Brust“. Es handelt sich um eine gutartige Veränderung des Brustgewebes, welches bei Frauen zwischen 30 und 50 Jahren entstehen kann. Das mastopathische Gewebe, meist in beiden Brüsten, sieht (im Ultraschall oder bei der Mammographie) dicht und verhärtet aus. Die Ursache ist eine Östrogendominanz. Symptome wie Zysten, Schwellungen, Flüssigkeitsaustritt aus den Brustwarzen und abgrenzbare Knoten entstehen. Beim Abtasten der Brust ist das Gewebe hart und berührungsempfindlich. Dies ist besonders vor dem Eintritt der Menstruation zu beobachten, da das Progesteron in diesen Zyklustagen stark abfällt und die Östrogene somit noch stärker Überhand nehmen. Das Risiko Brustkrebs zu entwickeln, erhöht sich.

  • Behandlung

Eine Östrogendominanz ist mit einer gut geführten „bioidenten Hormontherpie“ behandelbar.

Brustentzündung (Mastitis)

Die Symptome einer Mastitis sind Rötungen, Erwärmung, Schwellungen und Schmerzen der Brüste.

Behandlung

Das bekannte Hausmittel Topfen (Quark) fördert das Abschwellen auf natürliche Weise. Bei einer fortgeschrittenen, von Fieber begleiteten Entzündung sollte diese mit einem Antibiotikum, oral oder intravenös verabreicht, behandelt werden, um eine weitere Ausbreitung der Entzündung zu verhindern. Bei der Zugabe von Antibiotika ist ein begleitendes Probiotikum wichtig, um die Darm- und Scheidenflora wieder zu regenerieren, die durch das Antibiotikum geschwächt wurde.

Abszess

Ein Abszess ist eine Ansammlung von totem Zellmaterial und Keimen. Ihre Entstehung ist meist die Folge einer ungesunden Lebensweise, hervorgerufen durch viel Stress, Fertiggerichte und Zigarettenkonsum. Einen Risikofaktor stellt auch Körperschmuck wie Piercings dar, wenn sie an Körperstellen sind, an denen sich Bakterien leicht ansiedeln können, wie im Intimbereich und an den Brustwarzen.

Behandlung

Eine chirurgische Behandlung ist unkompliziert, und auch die Wundheilung erfolgt schnell und ohne weitere Maßnahmen.

Zyste (Cyste)

Eine Brustzyste ist ein von einer Kapsel umgebener Hohlraum mit Wasser, Blut, Eiter und Talg angefüllt. Sie ist harmlos und bleibt oft unbemerkt, solange es keine Schmerzen gibt. Jedoch kann sie ein erstes Zeichen eines hormonellen Ungleichgewichts sein.

Behandlung

Die Indikation zur Punktion oder Entfernung der Zyste kann man bei Beschwerden, wie Schmerzen oder dadurch bedingte psychische Belastung, stellen, ansonsten werden mit einer „bioidenten Hormontherapie“ optimale Ergebnisse erreicht. Die reine Punktion, also die Entfernung des Wundwassers mit einer Nadel, führt zum sofortigen Verschwinden der Zyste, eine erneute Flüssigkeitsanfüllung ist aber möglich.

Fibroadenom

Das Fibroadenom gehört zu den häufigsten Formen gutartiger Tumore der Brust und fühlt sich hart an. Im Ultraschall sieht es glatt begrenzt und oft rund aus. Es besteht hauptsächlich aus Bindegewebe (Kollagen). Anfällig dafür sind Anwenderinnen synthetischer Hormone, wie beispielsweise der Anti-Babypille, da eine Verhütung mit synthetischen Hormonen das körpereigene Hormonsystem unterdrückt.

Behandlung

Die chirurgische Entfernung empfiehlt sich nur bei Beschwerden, ansonsten ist eine jährliche Ultraschallkontrolle ausreichend.

Flache Epitheliale Atypie (FEA)

Eine flache epitheliale Atypie ist eine Verdichtung des Brustgewebes, welche ausschließlich in einer Mammographie zu erkennen ist. Das Krebsrisiko erhöht sich dadurch nur minimal.

Behandlung

Eine chirurgische Entfernung wird empfohlen.

Papillom

Das Papillom hat nichts mit dem bekannten Papillomavirus (HPV) zu tun, sondern ist ein gutartiger Brusttumor im Bereich der Milchgänge, welcher Flüssigkeit durch die Brustwarze absondern kann. Die Diagnose wird am besten durch die Galaktographie (Einspritzen von Kontrastmittel durch die Milchgänge mit anschließendem Röntgen) gestellt. Das Papillom ist harmlos, kann jedoch mit krebsbefallenem Gewebe auftreten.

Behandlung

Eine chirurgische Entfernung wird empfohlen.

Radiäre Narbe

Die „radiäre Narbe“ hat ihren Namen von ihrem pathologischen Aussehen, das dem einer Narbe gleicht und ist eine komplexe vernarbte (sklerosierende) Läsion. Sie kann von Brustkrebs nur über eine Probeentnahme unterschieden werden.

Behandlung

Eine chirurgische Entfernung wird empfohlen.

Atypische duktale Hyperplasie (ADH)

Eine atypische duktale Hyperplasie, kurz ADH, ist eine gutartige Läsion. Die verbesserte Diagnostik und die Einführung des Mammographie-Screening-Programms kann solche gutartigen Läsionen der Brust entdecken. Eine ADH-Diagnose birgt eine bis zu 8 Mal höhere Wahrscheinlichkeit, binnen 10 Jahren an Brustkrebs zu erkranken.

Behandlung

Eine chirurgische Entfernung wird empfohlen.

Atypische lobuläre Hyperplasie

Diese Läsion gehört zu der Gruppe der Lobulären Intraepithelialen Neoplasien (LIN). Eine atypische lobuläre Hyperplasie ist eine gutartige Erkrankung im Brustgewebe, die sich unbehandelt zu Krebs entwickeln kann. Das Krebsrisiko steigt binnen 10 Jahren um das 7-fache.

Behandlung

Eine chirurgische Entfernung wird empfohlen.

Lobuläres Karzinom in situ (Carcinoma lobulare in situ)

Diese Läsion gehört zu der Gruppe der Lobulären Intraepithelialen Neoplasien (LIN) und ist eine Wucherung von Tumorzellen in den Läppchen der Brüstdrüse, welche auf die Milchgänge übergreifen kann. Das Krebsrisiko steigt binnen 10 Jahren um das 7-fache.

Behandlung

Eine chirurgische Entfernung wird empfohlen.

Phylloides-Tumor

In 85 Prozent der Fälle ist ein Phylloides-Tumor gutartig. Selten besteht ein aggressives Verhalten mit Metastasenbildung.

Behandlung

Chirurgische Entfernung mit einem Sicherheitssaum von mindestens 2 Zentimetern. Bestrahlung und Chemotherapie haben keinen Einfluss auf die Rückfallquote.

DCIS (Duktales Carcinoma in situ)

Das DCIS ist kein Krebs, obwohl das Wort „Karzinom“ im Namen vorkommt. Es ist nur eine Läsion, die sich im Laufe der Jahre zu Krebs entwickeln könnte. Das DCIS ist nur selten im Ultraschall sichtbar, die Entdeckung ist durch eine Mammographie möglich. Oft sind Verkalkungen ein Hinweis auf das Vorliegen dieser Vorstufe.

Behandlung

Operation, Bestrahlung und, im Falle eines positiven Ergebnisses der Hormonrezeptoren, eine mindestens fünfjährige Anti-Hormontherapie mit Tamoxifen.

„Das Lesen verschiedenster Symptomatik der Brust im Ultraschall gehört zu meinen Spezialgebieten. Eine genaue Erstellung der Anamnese, eine umfassende Beratung sowie die fachliche Begleitung in der individuellen Therapie haben einen hohen Stellenwert in meiner ärztlichen Tätigkeit.“ 

so Dr. Farmini

Bei akuten Schmerzen oder Bedenken bieten wir auch kurzfristige Termine an. Schreiben Sie uns eine Email an office@drfarmini.com oder rufen Sie uns unter 0660 161 4030 an.

  • Docfinder Nutzer
    Eine Bekannte hat mich an Herrn Dr. Farmini verwiesen und ich war bereits beim Betreten der Ordination von dem angenehmen Ambiente sehr angenehm überrascht. Man fühlt sich sofort sehr wohl und das nicht ganz angenehme Gefühl, dass ich oft im Wartezimer einer Arztpraxis verspürte, war überhaupt nicht gegeben. Herr Dr. Farmini hat mich sehr einfühlsam und äußerst kompetent beraten und obwohl ich im Moment schwer erkrankt bin, bin ich mit einem angenehmen Gefühl und angstfrei!!!! aus der Praxis. Das hat bisher noch kein Arzt geschafft, das muß ich ganz klar betonen. Herr Dr. Farmini nimmt sich sehr viel Zeit für das Gespräch und auch das ist sehr wichtig. Ich kann ihn sehr gerne und wärmstens weiter emfehlen.
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Ich bin von der Gesamtheit der Serviceleistungen dieses Arztes begeistert und angetan und möchte dies hiermit zum Ausdruck bringen. Ich habe noch nie eine Bewertung eines Arztes geschrieben, aber in diesem konkreten Fall scheint es mir angebracht dies zu tun. Herr Dr. Farmini ist ein sehr einfühlsamer und - soweit ich dies beurteilen kann - kompetenter Arzt dem eine persönliche und allumfassende Beratung seiner Patientinnen sehr am Herzen liegt. Er nimmt sich enorm viel Zeit und man hat das Gefühl wirklich ernst genommen zu werden. Er stellt von sich aus Fragen und möchte so ein ganzheitliches Bild seiner Patientinnen bekommen. Er schlägt - wie in meinem konkreten Fall - Behandlungsmethoden vor, ohne einem diese aufzudrängen oder ein zusätzliches Präparat verkaufen zu wollen. Frau Farmini, die als Arztassistentin und "gute Seele" fungiert, rundet die angenehme Atmosphäre, die von einem extrem heimeligen und wohnlichen Ambiente in der Ordination unterstrichen wird, ab. Weiters möchte ich die extrem fairen Preise für Ultraschall und sonstige Leistungen hervorheben. Alles in allem bin ich als Patientin rundum zufrieden und kann Herrn Dr. Farmini zu 100 Prozent weiterempfehlen.
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Bei Dr. Farmini bin ich endlich fündig geworden wonach ich jahrelang bei einem Gynäkologen gesucht habe. Herr Dr. Farmini ist höchst kompetent und hat ein riesiges Fachwissen insbesondere in alternativen und naturheilkundlichen Verfahren. Er nimmt sich außergewöhnlich viel Zeit für seine Patientinnen, was ich in dieser Form noch bei keinem/r anderen Gynäkologen/in erlebte. Er nimmt sich bei jedem Termin Zeit für ein Vorgespräch, eine sanfte und genaue Behandlung und ein ausführliches Nachgespräch. Dr. Farmini begleitet seine Patientinnen sogar außerhalb der Praxiszeiten indem er auch gerne auf Fragen per Mail eingeht und dabei auch keine Mühe für weitere Informationsrecherche scheut. Frau Farmini verwandelt die Arztpraxis in einem Ort zum Wohlfühlen und Informationsaustausch. Ich fühle mich nicht nur während der Untersuchung sondern somit auch während des Wartens sehr wohl und verlasse die Praxis stets mit neuen höchst interessanten Infos. Dr. Farmini ist meiner Meinung nach ein Arzt, der mit ganzem Herzen in seinem Beruf tätig ist und zu 100% empfehlenswert!
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Viel Zeit (Vorgespräch, Nachgespräch) - auch außerhalb der Schulmedizin beschreiten kann - sehr nette Assistentin - die beste Erfahrung in meinem Leben - ich kann ihn nur empfehlen!
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Nette Atmosphäre, sehr freundlich, nur weiter zu empfehlen. Dr. Farmini nimmt sich sehr viel Zeit für seine Patientinnen und er ist für weitere Fragen immer per Email erreichbar. Auch Frau Farmini hat einen sehr netten Umgang mit den Patientinnen sodass man sich nicht bei einem Arztbesuch fühlt. Beide sind einen Besuch auf jeden Fall wert :-)
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Der Besuch in der Praxis von Dr. Farmini war ein rundum positives Erlebnis. Bereits die liebevolle Ausstattung der Praxis versetzt die Patientin bereits von Anfang an in eine sehr angenehme Stimmung, die überaus fürsorgliche und freundschaftliche Aufnahme an der Rezeption nahm mir alle weitere Nervosität. Dr. Farmini selbst empfand ich als sehr kompetent, interessiert am Patienten und einfühlsam. Ein großes Plus für mich ist sein Anspruch, die Patientin in ihrer Gesamtheit zu erfassen und zu betrachten. Die Untersuchung selbst wurde ruhig, professionell und unaufgeregt durchgeführt, das vorhergehende und abschließende Gespräch war ausführlich, informativ und weitreichend. Auf eine Frage nach der Behandlung, die ich noch in der Nacht per email geschickt hatte, habe ich gleich am nächsten Morgen eine Antwort bekommen. Ich kann diese Praxis rundum empfehlen, vor allem für all jene, die daran interessiert sind, alle Aspekte der Gesundheit besprechen zu können.
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Hallo, ich war bei mehreren Ärzte alle sind war unhilfreich !!! Dann bin ich zu Dr. Armando Farmini gekommen also Ehrlich sagen ist Gut Sowie Kontrolle und Beratung und Behandlung und weiter bin ich zufrieden Sehr nur kann weiter Empfehlen. Danke
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Ich war sehr zufrieden mit der für mich neuen angebotenen Behandlung und fühle mich in der Praxis bestens aufgehoben, da Dr. Farmini auf das individuelle Krankheitsbild eingeht und nicht die zu behandelnde Krankheit (für mich zwischenzeitlich erfahrungsgemäß) pauschal behandelt. Dr. Farmini überzeugt den Patienten sehr gut verständlich mit seiner Behandlungsart und seiner Wortwahl, sodass der Patient auch versteht, was mit seiner Behandlung in dem Körper vorgeht.
    Docfinder Nutzer
    ****
  • Docfinder Nutzer
    Herr Dr. Farmini strahlt Ruhe aus, ist sehr gewissenhaft und bespricht im Detail den Therapievorschlag. Sein umfassendes Wissen fördert das Vertrauen. Auch seine Frau ist sehr aufmerksam und pflegt einen liebevollen Umgang mit den Patientinnen am Telefon und im Wartebereich. Ich kann die Praxis bestens weiter empfehlen.
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Wenn man die Ordination betritt, wird man gleich sehr freundlich aufgenommen und ich persönlich habe mich von Anfang an sehr wohl gefühlt. Nicht nur der Arzt, sondern auch seine Frau im Vorzimmer sind sehr kompetent! Dr. Farmini nimmt sich viel Zeit individuell auf das Problem des Patienten einzugehen und erklärt es einem auch so, dass man sich auskennt wenn man aus dem Behandlungszimmer herauskommt. Weiters kann er sich sehr gut in die Situationen hineinfühlen. Und er nimmt jedes vielleicht noch so kleine Problem ernst. Er hat mir sehr geholfen! Ich war super zufrieden. Auch mit dem Ergebnis. Ich kann Dr. Farmini nur wärmstens weiterempfehlen!
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Ich habe mich in der Praxis, bei Dr. Farmini und seiner Frau sehr wohl gefühlt. Ich war mit der Behandlung, die mir sehr geholfen hat sehr zufrieden. Ich kann Dr. Farmini nur weiterempfehlen.
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Ich gehe vertrauensvoll mit meinen Sorgen zu Dr. Farmini und er nimmt sich meiner an, wie ein guter Freund. Vor allem schätze ich sein Einfühlungsvermögen, seine Kompetenz und folge gerne seinen Ratschlägen. Großer Dank gilt auch seiner Frau, die nicht nur am Telefon, sondern auch im Empfangsraum eine behagliche, familiäre Atmosphäre schafft. Diese Hilfe, die mir in lebensbedrohlichen Belangen zuteil wurde, wünsche ich auch anderen Frauen.
    Docfinder Nutzer
    *****
  • DocFinderNutzer
    Sehr freundlich, gibt verständliche Auskünfte, man fühlt sich sehr gut beraten.
    DocFinderNutzer
    *****
  • DocFinderNutzer
    Dr. Farmini ist bis jetzt der beste Gynäkologe, den ich bisher kennengelernt habe. Nicht nur seine bemerkenswerte Erfahrung betreffend körpereigene Hormontherapie, sondern vor allem sein Einfühlungsvermögen zeichnen ihn besonders aus! Während meiner gesamten Schwangerschaft wurde ich außergewöhnlich gut betreut und konnte mich jederzeit an ihn wenden. Danke vielmals!
    DocFinderNutzer
    *****
  • Patient_19.02.2018
    Dr. Farmini ist der beste Ansprechpartner, um den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Hormone wirken sich auf den ganzen Körper aus und rufen viele Probleme hervor, wenn sie durch Stress und äußere Einflüsse aus dem Gleichgewicht geraten: Depressionen, unerfüllter Kinderwunsch, Kopfschmerzen, Autoimmunerkrankungen, Haarausfall, Müdigkeit, Lustlosigkeit, Krankheiten wie Krebs, jeder kennt diese Probleme und viele betreffen sie. Und die Lösung wäre so einfach, doch muss man natürlich schon BEVOR schlimme Krankheiten entstehen, seinen Körper unterstützen. Diese Möglichkeit hat man bei Herrn Dr.Farmini mit einer umfassenden Beratung,einem Hormontest und einer individuell verschriebenen naturidenten Hormoncreme. Man wird die Erfolge sehen und spüren! Qualität auch seinen Preis, jedoch sollte man bei seiner Gesundheit nicht geizen! Man hat nur EINEN Körper! Die Leistung und das Service bei Dr.Farmini (eine sehr freundliche Sprechstundenhilfe;auch seine überaus bemühte Frau arbeitet mit;Herr Dr.Farmini geht auch sehr auf die Patienten ein und ist sehr freundlich, bemüht und kompetent) sind den Preis (aufs Jahr gerechnet ist der Preis, den man NUR 1-2x jährlich bezahlt fair!) wert
    Patient_19.02.2018
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Ich bin mit Hr. Dr. Farmini sehr zufrieden!! Diesen Arzt vertraue ich. Auch Fr. Farmini ist eine super nette tolle hübsche Frau die dir super Tipps gibt :). In dieser Praxis fühle ich mich sehr wohl. Kann ihn nur weiterempfehlen.
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Ich habe Hr. Dr. Farmini schon vor 4 Jahren in der Brustambulanz kennengelernt. Heute bin ich so froh, dass er seine private Praxis führt. Damals hatte er mir sehr geholfen und heute ist er mit seiner bezaubernder Frau am besten Weg mir wieder zu helfen. Bei ihm liegt die Gesundheit und das Wohl des Patienten an erster Stelle, daher fühlt man sich bei ihm bestens betreut. Dr. Farmini nimmt sich viel Zeit für seine Patienten und deren Probleme. Das besondere an Fr. Farmini ist, dass sie ein großes Einfühl vermögen besitzt, Kompetent ist und gute Ratschläge erteilt. Der Empfangsraum ist einfach toll. Es herrscht eine behagliche und familiäre Atmosphäre. Dr. Farmini ist ein ausgezeichneter Arzt der mit ganzem Herzen in seinem Beruf tätig ist. Daher kann ich ihn nur wärmstens weiterempfehlen! HERZLICHEN DANK!!!
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Dr. Farmini zeichnet sich durch sehr hohes Einfühlungsvermögen und einem sehr sensiblen Umgang mit dem Thema der Frauenheilkunde aus. Effektive, kompetente und zielführende Art der Behandlung, die vom herkömmlichen Weg der Schulmedizin ein wenig abweicht, diesen aber nicht gänzlich außer Acht lässt.
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Sehr einfühlsamer und meiner Meinung nach guter Arzt! Er antwortete auf all meine Fragen in einer verständlichen Weise und man fühlt sich wirklich super aufgehoben bei Herrn Dr. Farmini!
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Kompetente Untersuchung, genügend Zeit, keine Wartezeiten, Interesse auch an anderen Diagnosen und Alternativen zur Schulmedizin, so wie man es sich vorstellt. Assistentin ist auch spitze!
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Ich kann Herrn Dr. Farmini nur weiterempfehlen. Nach einer langen Suche bin ich unendlich froh so einen kompetenten und einfühlsamen Arzt gefunden zu haben. Er ist sehr vertrauenswürdig, nimmt sich viel Zeit für seine Patienten und geht auf alle Fragen sorgfältig ein. Auch seine reizende Gattin, die in der Ordination als Sprechstundenhilfe tätig ist, ist zu erwähnen. Sie ist sehr sympathisch und freundlich. Vielen Dank, dass ich mich bei Ihnen so wohl und gut aufgehoben fühle!
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Auf der sehr langen Suche nach einem ganzheitlichen Frauenarzt bin ich endlich fündig geworden. Dr. Farmini versteht es, seine fachliche Kompetenz, in Verbindung mit der Komplementärmedizin, zu einem großartigen Ganzen zu wandeln. Ein Frauenarzterlebnis, dass einem selten geboten wird. Hier wird nicht nur das Symptom gesehen sondern der Mensch! Die bezaubernde Sprechstundenhilfe rundet den Arztbesuch auf liebevolle Art und Weise ab und selbst Kinder sind absolut Willkommen und es wird sogar während der Behandlung Babygesittet! :-) Ich bin begeistert und sehr dankbar, mich nun endlich auch medizinisch gut beheimatet zu fühlen.
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Fachlich kompetenter und sehr netter Arzt wo man sich auf Anhieb wohl fühlt. Auch Fr. Farmini, am Empfang und mit E-Mail Kontakt, ist stets bemüht, sehr freundlich und hat ein großes Fachwissen! Ich fühle mich dort gut aufgehoben und werde meinen Frauenarzt bestimmt nicht mehr wechseln.
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Vielen herzlichen Dank für das natürliche Hausmittel gegen Blasenentzündung. Innerhalb von einem Tag sind die Beschwerden, die ich davor 10 Tage hatte, weitestgehend verschwunden, nach 3 Tagen absolut beschwerdefrei ohne Antibiotika.
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Keine langen Terminzeiten. Wunderschöne Einrichtung. Man fühlt sich direkt wohl und gut aufgehoben. Super nette Empfangsdame und Dr. Farmini ist auch sehr nett. Ich war am Weltfrauentag dort und habe zum Abschied eine Rose bekommen. Sehr aufmerksam. Alles in einem TOP TOP TOP
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Ich bin seit meinem ersten Besuch mehr als zufrieden, man fühlt sich perfekt aufgehoben, bekommt rasch Termine, keine Wartezeiten, ich kann jedem nur Dr. Farmini wärmstens empfehlen!
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Manchmal meint es das Schicksal nicht gut...und dann trifft man Menschen, die alles wieder ins Lot bringen. Seit vielen Jahren lebe ich dank der guten Behandlung gut und ausgeglichen Danke!
    Docfinder Nutzer
    *****
11. April 2018

Dr. Armando Farmini gewinnt den Patients‘ Choice Award 2017

Dr. Farmini gehört zu den 5 Prozent gefragtesten Ärzten Österreichs Die PatientInnen haben gewählt und nun stehen die Gewinner des Patients’Choice Award für das Jahr 2017 stehen nun fest. Der Award wird vom größten österreichischen Branchenverzeichnis sowie dem Gesundheitsportal Docfinder,an Ärzte verliehen. Ausschlaggebend dafür sind die besten Bewertungen und der […]
31. Januar 2018

KONGRESS TRENDFORUM 20.10.2017 – 22.10.2017

Die Ganzheitsmedizin traf sich erneut in Salzburg, im Kongresshaus, vom 20. bis zum 22. Oktober 2017. Dr. Farmini war dabei und fasst hier kurz die wichtigsten Informationen für uns zusammen. Die Highlights aus den Hormonvorträgen Ist die Anwendung der bioidenten Hormone evidenzbasiert? Verglichen mit Medikamenten, existiert für die bioidenten Hormone […]
Dr. Armando Farmini - Gynäkologe
Dr. Armando Farmini
Ernest-Thun-Straße 12, 2. Stock
Am Max-Ott-Platz
A - 5020 Salzburg

+43 660 161 4030
office@drfarmini.com