Bioidente Hormontherapie

Bioidente Hormontherapie

Was sind Hormone?

Menschen, Tiere und Pflanzen haben eine große Gemeinsamkeit, die das Leben antreibt: Hormone. Sie sind Botenstoffe, also die Auslöser an vielen Schaltzentralen unseres Körpers. Sie bestimmen mit den Genen Aussehen, Wachstum, Fortpflanzung, Gefühle, Gesundheit, Ernährung, Schlaf und Liebe. Ihre Welt ist eine vielschichtige, mit komplizierten Kettenreaktionen und Verbindungen. Hormone sind wie ein Netzwerk, alle sind miteinander verbunden.

Ihre Aufgaben sind so verblüffend wie spannend, wie zum Beispiel das ausgeschüttete Adrenalin vor dem Bühnenauftritt, das Kuschelhormon Oxytocin, wenn man sich länger als 30 Sekunden umarmt oder der plötzliche Tinnitus, wenn das Östriol fehlt, um nur wenige zu nennen. Die Mutter der Hormone ist das sogenannte Pregnenolon aus dem eine ganze Reihe an Hormonen, wie unter anderem das wichtige Progesteron, produziert werden.

Was ist eine bioidente Hormontherapie?

Die bioidente Hormontherapie, kurz BHT, ist seit den 70er-Jahren bekannt und wurde von Dr. Jonathan Wright entwickelt. Jedes Hormon hat seine einzigartige chemische Struktur, einen Code, der wie ein Schlüssel-Schloss-Prinzip funktioniert. Diese chemische Struktur kann kopiert werden. Aus der Yamswurzel wird das Pflanzenhormon Dioxin extrahiert und mikronisiert. Durch das Hinzufügen von einzelnen Kohlenstoffen, kann die menschliche chemische Struktur der verschiedenen Hormone nachgeahmt werden. Dadurch wird die pflanzliche chemische Struktur ident mit unseren menschlichen Hormonen, also bioident. Auf diese Weise können fehlende Hormone natürlich und nebenwirkungsfrei verabreicht werden. Das natürliche Progesteron macht eine Schwangerschaft zum Beispiel erst möglich. Nicht nur, weil es die Schwangerschaft hält, sondern weil die Spermien Progesteron „riechen“ können und somit schneller zur Eizelle gelangen, um sie dort zu befruchten.

„Progesteron macht Frauen und Männer attraktiver und Spermien beweglicher.“

Was kann man mit der bioidenten Hormontherapie behandeln?

Die Liste ist nur ein Auszug

  • Burn Out
  • Morbus Behҫet
  • Brustzysten
  • Myome
  • Depressionen
  • Neurodermitis
  • Endometriose
  • Ödeme
  • Gedächtnisprobleme
  • PCO-Syndrom (Poly-cystisches Syndrom)
  • Gelenkschmerzen
  • PMS (Prämestruales Syndrom)
  • Haarausfall

  • Potenzstörung
  • Hashimoto-Thyreoiditis
  • Postpartale Depression
  • Hitzewallungen
  • Schlaflosigkeit
  • Kinderwunsch
  • Reizbarkeit
  • Libidomangel
  • Stimmungsschwankungen
  • Lichen sclerosus
  • Schilddrüsenunterfunktion
  • Migräne
  • Tinnitus

Die Schlüsselerkenntnis: Grundvoraussetzung für lebenslange Gesundheit ist ein funktionierender Hormonhaushalt. Bereits im Alter von 27 Jahren ist ein hormoneller Abfall zu vermerken, nicht erst, wie gedacht, in der Meno- oder Andropause.

Künstliche Hormone im Vergleich zu bioidenten Hormonen

Der Begriff „Hormontherapie“ stößt oft auf spontane Ablehnung. Aber ist denn Hormontherapie gleich Hormontherapie? Welche Hormone werden verwendet? Woraus werden sie gemacht und wie wirken sie auf den menschlichen Körper? Hier erklären wir die Unterschiede:

Es gibt die reguläre Hormontherapie, auch Hormonersatztherapie genannt, sie ist eine Behandlung mit synthetischen, also künstlich produzierten, Hormonen. Die bekanntesten künstlichen Hormone kommen in hormonellen Verhütungspräparaten, wie der Pille, der Hormonspirale, der Drei-Monats-Spritze, dem Nuvaring oder dem Hormonstäbchen, sowie in der Therapie bei Wechseljahrbeschwerden zum Einsatz. Ihre chemische Strukur stimmt mit der menschlichen Hormonstruktur nicht überein und hat keine Entwicklungsfähigkeit, was ihre zahlreichen Funktionen stark einschränkt.

Sie dienen nur zur akuten Symptombehandlung, wie beispielsweise bei starken Menstruationsbeschwerden und sind bei Einnahme über einen längerfristigen Zeitraum nicht unbedenklich, da verschiedene Nebenwirkungen[1] entstehen können, wie beispielsweise bei der hormonellen Verhütung, Libidoverlust, Haarausfall, Depressionen, Energielosigkeit, Schlaflosigkeit, Zysten, Myome, unerfüllter Kinderwunsch, Thrombose oder Krebs. Auch begünstigen sie den Alterungsprozess.

Die bioidente Hormontherapie oder natürliche Hormontherapie ist eine sanfte Behandlung, die die Ursache der Beschwerde oder Erkrankung aufgreift, die fehlenden Hormone ersetzt und somit zu einer Linderung und Heilung der Erkrankung wesentlich beiträgt. Sie werden aus der Yamswurzel gewonnen und sind mit der menschlichen Hormonstruktur identisch, daher der Name „bioident“. Die Wirkung dieser Hormone beruht auf dem Schlüssel-Schloss-Prinzip, sie können sich in weitere Hormone umwandeln und sind bei richtiger Anwendung nebenwirkungsfrei.

Anti-Aging oder Pro-Aging?

Die bioidenten Hormone haben einen Anti-Aging-Effekt. Je nach Hormon entfaltet sich die Anti-Aging-Wirkung auf Haut, Knochen, Muskeln, Gelenke, Bindegewebe, Haare uvm. Nach einem Jahr konsequenter Therapie mit bioidenten Hormonen ist der Verjüngungseffekt bereits deutlich sichtbar.

Ist eine Hormontherapie gefährlich?

In zwei Studien[2] wurden bioidente Hormone mit künstlichen Hormonen verglichen. Die bioidenten Hormone begünstigten das Brustzellwachstum nicht. Die künstlichen Hormone dagegen erhöhten das Brustzellwachstum, was zu einer Verdichtung des Brustdrüsengewebes in der Mammographie führte, die ein Risikofaktor für die Entstehung von Brustkrebs darstellt.

Vorsorge

Die Vorsorge mit bioidenten Hormonen ist, nach der Behandlung der Ursachen der Symptome und dem Anti-Aging, ein wichtiger Faktor für eine sehr gute Lebensqualität bis ins hohe Alter. Zahlreiche Studien beweisen dass viele Erkrankungen, wie Alzheimer [3], der graue Star[4] und Brustkrebs[5] oder das Auftreten von Beschwerden wie z. B. Migräne, Menstruationsbeschwerden oder Schlaflosigkeit, sowie auch Frühgeburten[6] mit mehreren niedrigen bis sehr niedrigen Hormonwerten einhergehen. Dies ist auch in der täglichen Praxis zu beobachten. In einer gut geführten Therapie mit bioidenten Hormonen kann dem vorgebeugt werden und die Leistungsfähigkeit, sowie die Lebensqualität auf einem hohen Niveau bis ins hohe Alter fortgeführt werden.

  1. Clin Exp Obstet Gynecol. 2011;38(3):225-7. Br J Pharmacol. 2014 Nov;171(22):5032-48. Eur J Intern Med. 2017 Jul;42:54-60. Obstet Gynecol. 2014 Aug;124(2 Pt 1):292-9. N Engl J Med. 2017 Dec 7;377(23):2228-2239.
  2. Breast Cancer Res Treat. 2007 Jan;101(2):125-34. Gynecol Endocrinol. 2012 Oct;28 Suppl 2:12-5.
  3. 2010 Jun;151(6):2713-22.
  4. PLoS One. 2017 Feb 21;12(2):e0172306.
  5. 2015 Nov;82(3):291-5.
  6. J Matern Fetal Neonatal Med. 2017 Feb;31(3):388-394. BMC Pregnancy Childbirth. 2017 Mar 6;17(1):78.

Wie werden Hormone gemessen?

„Normale Werte sind übliche Werte, jedoch keine optimalen.“ so Dr. Farmini

Der Hormonhaushalt kann über einen Speicheltest, Bluttest oder Urintest gemessen werden. Die Ergebnisse mittels Speicheltest sind aussagekräftiger als der Bluttest, da über den Speichel die aktiven, nicht an Proteine gebundenen Hormone bestimmt werden. Im Blut werden jedoch die proteingebundenen, also die nicht-aktiven Hormone gemessen. Das kann zu einer verfälschten Beurteilung führen und eine womöglich nötige Therapie bleibt aus. Im Urin werden grössenteils die Abbauprodukte der Hormone gemessen.

Eine verfälschte Beurteilung kann auch dadurch passieren (sowohl in der Blut- als auch der Speichel- als auch in der Urindiagnostik), wenn die Normbereiche vom Therapeuten als optimale Werte interpretiert werden. Sind die Hormonwerte im angeblichen Normbereich (Referenzbereich des Labors), so heißt es nicht, dass die Hormone des Patienten sich auf optimalem Niveau befinden.

„Nicht nur absolute Werte sind wichtig, sondern auch ihre Verhältnisse zueinander.“ so Dr. Farmini

Hormonanalysen aus dem Blut werden in der Regel von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Der Speicheltest und der Urintest werden, je nach Vertrag, nur von privaten Versicherungen übernommen.

Auf Anfrage schicken wir Ihnen weitere Informationen und ein Speicheltestset und/oder eine Überweisung für einen Bluttest.

Wie werden bioidente Hormone verabreicht?

Es gibt mehrere Formmöglichkeiten bioidente Hormone zu verordnen: Cremes, Lipocaps, die sogenannten Lozenges, Kapseln, Pens, Zäpfchen oder Vaginolen.

Cremes sind handlich und einfach im täglichen Gebrauch zu applizieren. Die Dosierung ist flexibel und anpassungsfähig und somit die beliebteste Variante bei Patienten.

Lozenges sind fettgefüllte Kapseln, daher der Name Lipocaps (griech. lipos = fett). Sie sind kleine Tabletten, die man sich in die Backentasche legt. Die Hormone werden so rasch über die Schleimhaut aufgenommen. Dank ihrer kleinen Form, sind sie besonders für unterwegs praktisch.

Kapseln werden in ausgewählten Fällen bevorzugt, um eine gezielte Wirkung im Bereich Konzentration und Ausdauer zu erreichen.

Ein Pen ist ein konzentriertes Hormonpräparat. Es ist nicht größer als ein Kugelschreiber (engl. pen = Kugelschreiber) und somit sehr handlich und leicht für unterwegs. Es kann sowohl im Intimbereich, als auch an den dünneren Hautflächen angewendet werden.

Zäpfchen oder Vaginolen werden im Intimbereich eingeführt und von der Scheidenhaut aufgenommen. Somit gelangen die bioidenten Hormone direkt in den Blutkreislauf ohne Kontaminationsgefahr durch Abrieb (an Familie, Haustieren, Mitmenschen) wie dies beispielsweise bei der Creme der Fall ist.

Jedes bioidente Hormonpräparat wird speziell auf unsere PatientInnen direkt von der Apotheke unseres Vertrauens angefertigt. Wir achten auf höchste Qualität der Hormone und auf eine möglichst natürliche und hochwertige Grundlage, da die Qualität mitentscheidend für den Therapieerfolg ist.

MerkenMerken

  • Docfinder Nutzer
    Herzlichen Dank für diese wichtigen Informationen und die umfassende Beratung in Ihrer Wohlfühlpraxis. Dr. Farmini hörte mir genau zu und nahm mich ernst. Durch einen Test wurde klar, dass ich viele Jahre das falsche Hormon von meiner bisherigen Frauenärztin verordnet bekam.
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Mir wurde OA Dr. Farmini von einer Freundin empfohlen, weil ich aufgrund meiner Zysten eine Alternative zur Operation suchte. Ich hatte zuvor noch nie etwas über die bioidente Hormontherapie gehört und wurde neugierig. Den Termin bekam ich schnell, die Praxis ist total schön und stilvoll eingerichtet und ich wurde von Fr. Farmini sehr freundschaftlich empfangen. Herr Dr. Farmini hat sich sehr viel Zeit für mich genommen, ich war noch nie eine Stunde bei einem Arzt! Das Beste aber ist, dass ich dank des Hormontests endlich verstanden habe, warum ich jahrelang diese Probleme hatte und ich meinen Haarausfall, die Zysten sowie meine Depression mir erklären kann. Ich nehme nun seit drei Monaten die natürliche Hormonmischcreme und es geht mir so gut wie seit langem nicht mehr: Zysten weg, Haarausfall ist Geschichte und ich bin wieder unternehmungslustig! Auf diesem Weg möchte ich mich ganz ganz herzlich bei Herrn Dr. Farmini für seine Therapie bedanken und auch dafür dass er keine Mühe gescheut hat all meine Fragen per Email zu beantworten...sogar am Wochenende! Meinem Mann habe ich ihn bereits weiterempfohlen, da er unter Burn out leidet.
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Eine nette Praxis, mit gemütlichen Ambiente. Mann fühlt sich gleich voll, wie zu Hause! Der Arzt ist nett und sympathisch. Nimmt sich Zeit, erklärt alles in Sprache die man versteht. Ich war sehr zufrieden mit Dr. Farmini, kann nur empfehlen, man ist in seiner Praxis in guten Händen! Dank Ihn brauche ich keine Operation, mit eine Natur Hormon Salbe ist die Zyste verschwunden! Herr Dr. Farmini, und seine nette Frau sind ein super Team der jeden Cent wert ist! Nochmal vielen Dank für alles und bis zum Nächsten mal.
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Ich war bei einer anderen Frauenärztin jahrelang in Behandlung, wurde dort mit künstlichen Hormonen bzgl. einem frühzeitigen Wechsel (mit 38 Jahren). Als diese dann erhöht wurde, mein Bauch sich anfühlte als wäre er aufgeblasen, meine Laune und Lust im Keller, bin ich auf Dr. Farmini gestossen. Mit bioidentischen Hormonen die ich seit 4 Monaten nehme, geht es mir so gut wie seit Jahren nicht mehr. Ich wusste gar nicht mehr wie ich einmal agil gewesen bin. Auch meine Familie geniesst es sehr, dass ich wieder so bin wie früher. Meine Haare verliere ich nicht mehr, ich bin wie gesagt aktiver, besser gelaunt. Vielen Dank an Dr. Farmini und seine Frau, danke dass es mir wieder gut geht!!
    Docfinder Nutzer
    *****
  • DocFinderNutzer
    Meine Beschwerden in den Wechseljahren haben extrem zugenommen (Migräne, Schlaflosigkeit, Kopfhautjucken, Haarausfall, schlechte Laune, Kraftlosigkeit, Verminderte Merkfähigkeit, etc...) Die Befunde des Speicheltest's bestätigten meinen Zustand. Die Therapie mit der bioidenten Hormoncreme, deren Inhaltsstoffe Herr Dr. Farmini exakt für jede einzelne Frau empfiehlt, ist wirklich wie ein Wunder. Nach ca. 3 Tagen bemerkte ich schon eine Veränderung meiner Lebensqualität. Wichtig ist nach dem Erreichen der "Normwerte" dass man eine Erhaltungstherapie weiter macht und nicht spontan alles absetzt (was ich leider gemacht habe) Herzlichen Dank an Herrn Dr. Farmini für die tolle und empathische Betreuung!
    DocFinderNutzer
    *****
  • DocFinderNutzer
    Dr. Farmini ist bis jetzt der beste Gynäkologe, den ich bisher kennengelernt habe. Nicht nur seine bemerkenswerte Erfahrung betreffend körpereigene Hormontherapie, sondern vor allem sein Einfühlungsvermögen zeichnen ihn besonders aus! Während meiner gesamten Schwangerschaft wurde ich außergewöhnlich gut betreut und konnte mich jederzeit an ihn wenden. Danke vielmals!
    DocFinderNutzer
    *****
  • Patient_19.02.2018
    Dr. Farmini ist der beste Ansprechpartner, um den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Hormone wirken sich auf den ganzen Körper aus und rufen viele Probleme hervor, wenn sie durch Stress und äußere Einflüsse aus dem Gleichgewicht geraten: Depressionen, unerfüllter Kinderwunsch, Kopfschmerzen, Autoimmunerkrankungen, Haarausfall, Müdigkeit, Lustlosigkeit, Krankheiten wie Krebs, jeder kennt diese Probleme und viele betreffen sie. Und die Lösung wäre so einfach, doch muss man natürlich schon BEVOR schlimme Krankheiten entstehen, seinen Körper unterstützen. Diese Möglichkeit hat man bei Herrn Dr.Farmini mit einer umfassenden Beratung,einem Hormontest und einer individuell verschriebenen naturidenten Hormoncreme. Man wird die Erfolge sehen und spüren! Qualität auch seinen Preis, jedoch sollte man bei seiner Gesundheit nicht geizen! Man hat nur EINEN Körper! Die Leistung und das Service bei Dr.Farmini (eine sehr freundliche Sprechstundenhilfe;auch seine überaus bemühte Frau arbeitet mit;Herr Dr.Farmini geht auch sehr auf die Patienten ein und ist sehr freundlich, bemüht und kompetent) sind den Preis (aufs Jahr gerechnet ist der Preis, den man NUR 1-2x jährlich bezahlt fair!) wert
    Patient_19.02.2018
    *****
  • VictraDesigns
    Die bioidente Hormontherapie von Dr. Farmini hat mein Leben verändert! Leider nahm ich 8 Jahre lang die Anti Baby Pille bis bei mir Belastungsasthma als Nebenwirkung der Pille festgestellt wurde. Sofort stellte ich die Pille ein und wurde bald auf Dr. Farminis bioidente Hormontherapie aufmerksam und las vor Beginn der Behandlung das Buch "Die Hormonrevolution" von Platt. Nach einem überaus interessanten und aufklärenden Gespräch in Dr. Farminis Ordination sah ich, wie schlecht es um meine Hormonwerte stand (man macht dazu einen Hormon Speicheltest und schickt ihn an ein Labor). Danach bekam ich die auf mich perfekt abgestimmte bioidente Hormoncreme. Fazit nach einem halben Jahr: Ich fühle mich fitter denn je (körperlich sowie geistig), ich bin positiver und glücklicher eingestellt und das Belastungsasthma ist komplett verschwunden! Vielen Dank an Dr. Farmini und sein Team!
    VictraDesigns
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Durch Zufall ist mir Herr Dr. Farmini "zugefallen" und konnte mir in meinen chronischen und zermürbenden Beschweren im Genitalbereich helfen, als ich wirklich völlig am Ende war! Durch die natürliche Hormonbehandlung bei Dr. Farmini stellte sich der gewünschte Erfolg endlich ein und ich bin wieder mit mir selber als Frau im Einklang. Völlig verständlich wurden mir Zusammenhänge erklärt und ich konnte alles gut verstehen. Insgesamt ein sehr vertrauenswürdiger Frauenarzt, der mich sehr respektvoll behandelt, wenn ich ihn brauche! Danke meinerseits herzlichst dem freundlichen Team Farmini
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Bei Dr. Farmini fühlt man sich nicht nur als Frau, sondern auch als Mann, gut aufgehoben. Er nimmt sich für seine Patienten und deren Probleme viel Zeit und behandelt individuell. Mit der bioidenten Hormontherapie war Dr. Farmini der erste, der mir wirklich helfen konnte. Die angenehme Atmosphäre in der Ordination und seine wunderbare Frau als Ordinationsmanagerin runden den positiven Gesamteindruck ab.
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Ich kam 2013 als eine der ersten Patientinnen zu Herrn Dr. Farmini (er übernahm die Praxisräume meiner damaligen Frauenärztin) Ich war überwältigt von der Dame, die mich da in Empfang nahm, ---Isabelle - ein nettes Gespräch, ein kleiner Kaffee.....ich werde schon erwartet von Herrn Dr. Farmini. Ich hatte ein ziemlich schlimmes Energieproblem, konnte kaum aufstehen in der Früh, war überfordert und gar nicht guter Dinge. Es folgte eine ausführliche Untersuchung und durch die sehr zeitaufwendige Untersuchung der Brust durch Abtasten und Ultraschall ersparte er mir die Mammographie, was mich total begeisterte, da ich Röntgenstrahlen meiden möchte. Nun konnten wir mein Energieproblem angehen. Er nahm sich viel Zeit , mir die Zusammenhänge zu erklären und ich staunte immer wieder, wie ehrlich, aufmerksam , liebewürdig und verständnisvoll er das macht. "Er weiß viel, behält es aber nicht für sich, sondern er schenkt es dir" , so empfand ich das. Er ist einfach schon einen Schritt voraus in Sachen Hormontherapie und in Sachen Menschlichkeit. Seit ich die Bioidente Hormontherapie mache, fühle ich mich wieder ziemlich gut und ich bin wirklich sehr dankbar für die Hilfe. Karin Trattnig
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Mein natürlicher Hormonhaushalt war durch langjährige, künstliche Verhütung ziemlich aus den Fugen geraten. Ich hatte bereits gesundheitliche Probleme (Schlafstörungen, Brustschmerzen).zum glück konnte mir Dr. Farmini ausgezeichnet aus meinem Dilemma helfen! Er erklärte mir mit seiner hervorragenden Kompetenz Ursache und Wirkung meiner Beschwerden. Somit wurde mir vieles klarer und ich konnte schnell Vertrauen zu ihm gewinnen. Er hat mich dort abgeholt, wo ich stand, und das war ein tolles Gefühl der Erleichterung! Als ich dann von den bioidenten Hormonen erfuhr, und Dr. Farmini hat mir diese bestens erklärt, wusste ich, dass ich hier vollkommen richtig bin! ich nehme diese seit 4 Monaten und ich bin überwältigt, wie gut diese wirken....ein großes lob an Dr. Farmini- ein Arzt ,überaus kompetent und sehr, sehr menschlich! Ein tolles Wartezimmer, wie in einem Café in italien- fast, wie im Urlaub...frau Farmini, eine sehr liebe, die dazu beiträgt, dass man sich sehr wohlfühlt. Man könnte fast vergessen selbst Patientin zu sein, wenn man die ordi betritt; Danke!
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Ich kann Dr. Farmini in vielfacher Weise sehr empfehlen. Kompetenz, Einfühlungsvermögen, Zeit für seine Patienten, angenehme Atmosphäre...... Ich komme aus Innsbruck und bin mit 34 Jahren aufgrund einer verpfuschten OP in den Wechsel gekommen. Nach zwei Jahren Hormoneinnahme mitsamt Nebenwirkungen habe ich jegliches Medikament verweigert. Die Osteoporose-Messung mit 5o Jahren viel sehr schlecht aus. Ich habe in Innsbruck jahrelang vergeblich nach einem Frauenarzt gesucht, der mein Problem als Ganzes sieht und mir mit natürlichen Methoden hilft. Ich hatte die Suche aufgegeben bis mir meine Salzburger Freundin Dr. Farmini angeraten hat. Ich nahm den Weg in Kauf und war bei ihm in Behandlung. Ich bekam eine für mich maßgeschneiderte bioidente Hormoncreme. Die Wirkung ist großartig, ich habe mein Leben zurückbekommen!!!! Meine Energie ist so enorm gestiegen (ich bin das seit 15 Jahren nicht mehr gewohnt!) und meine Schleimhäute sind nicht mehr trocken. Dabei spüre ich keinerlei Nebenwirkungen, wie z.B. Heißhunger Attacken. Ich bin froh nun endlich hervorragend medizinisch betreut zu sein. Danke auch für die freundliche Betreuung durch Frau Farmini im Vorzimmer. Ulrike
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Mein Anliegen war Abklärung meines Homonhaushaltes. Mit einem erklärenden Gespräch,so das ich mich auch auskannte,beschlossen wir einen Speicheltest zu machen. Durch das Gespräch verstand ich auch um was es geht,wie die Hormone zusammenhängen und wir stellten eine für mich zugeschnittene Behandlung zusammen. Was mich sehr anspricht ,sind die ganzheitlichen Ideen von Frau Isabell und Herr Dr. Armando Farmini. Habe schon, und werde die Praxis weiterempfehlen. Auch sehr für junge Mädchen, weil sehr behutsam mir dem Thema Weiblichkeit umgegangen wird.
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Ich bekam die Empfehlung von einer Freundin zu Herrn Dr. Farmini zu gehen u.a. wegen meiner Herzrhythmusstörungen. Nachdem er ein ausführliches und ein sehr aufklärendes Gespräch mit mir führte, begann ich seine Therapie. Nach nur kurzer Zeit fing ich an mich wie ein neuer Mensch zu fühlen und das Beste ist, dass ich keine Probleme mehr mit meinem Herzen habe! Ich muss ganz klar sagen, dass Herr Dr. Farmini, dank seiner hervorragenden fachlichen Kompetenz, mir eine Herz- op erspart hat. Meiner Meinung nach, gehört er zu den Vorreitern in der medizinischen Betreuung. Ich bin ihm sehr dankbar! Er ist ein Arzt nicht nur mit Verstand, sondern auch mit Herz!
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Einfach wunderbar! Ich fühle mich verstanden aufgehoben und kompetent unterstützt, in meinem Fall in Sachen Hormone und Hashimoto...schön dass es solche Ärzte gibt! Vielen Dank
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Dr. Farminis Diagnose- und Behandlungsansatz ist ganz anders als der aller Frauenärzte, bei denen ich bislang gewesen bin. Mit seiner Spezialisierung auf bioidente Hormone ist er sicher über Salzburg hinaus etwas ganz Besonderes. Er nimmt sich viel Zeit, geht auf alle Fragen ein, die Nachbetreuung über E-mail funktioniert super. Für meinen Akut Fall habe ich ganz schnell einen Termin bekommen. Bin sehr zufrieden!
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    I had a fantastic experience with Dr Armando Farmini. Not only is he an excellent and caring doctor, but his offices themselves are beautiful, welcoming, and calming. Dr. Farmini recently handled the insertion of my copper IUD. After his lovely wife Isabell gave me some homeopathic drops to calm my nerves, Dr. Farmini answered all of my questions and put me completely at ease about the minor procedure. The insertion of the IUD was expertly done and painless! After 3 months I have had no problems with the IUD and I feel happier, have more energy, and look better now that my hormones are in better balance. It is with pleasure that I highly recommend Dr. Armando Farmini.
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Herr Dr. Farmini nahm sich ausreichend Zeit für die Untersuchung und hat alle meine Fragen eingehend beantworten können. Seit ich bei ihm in Behandlung bin, hat sich meine Lebensqualität eindeutig verbessert. Ich kann Herrn Dr. Farmini auch bei Endometriosebeschwerden nur weiterempfehlen. Die Atmosphäre in der Praxis ist sehr angenehm und die Weiterbetreuung per E-Mail ist sehr gut. Ich bin sehr froh und dankbar, endlich einen guten Frauenarzt gefunden zu haben.
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Ich habe mich von der ersten Minute an, als ich in die Praxis kam, wohl gefühlt. Frau Farmini ist eine reizende und sehr zuvorkommende Person. Doktor Farmini ist sehr einfühlsam, kompetent und vermittelt einem das Gefühl, dass man mit seinen Problemen ernst genommen wird. Er nimmt sich viel Zeit und fragt auch immer wieder nach, ob man sonst noch Fragen hat. Ich habe seit 7 Jahren "Wechselprobleme" und niemand konnte mir helfen. Die Salbe mit den bioidenten Hormonen war meine Rettung, schon nach 2 Wochen waren meine Probleme Geschichte. Auch dass man nach der Behandlung immer wieder per E-Mail Fragen stellen kann, die Herr Doktor Farmini umgehend beantwortet, finde ich großartig. Ich bin froh Dr. Farmini "entdeckt" zu haben und kann ihn nur wärmstens weiterempfehlen.
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Schon nach kurzer Anwendung der natürlichen Hormone wurden die Schmerzen weniger, die Beweglichkeit kehrte zurück, sie sind inzwischen fast verschwunden. Eine Hautreizung, die auf keinerlei Salbe reagierte, heilte innerhalb weniger Tage ab. Meine Lebensfreude brach wieder durch. Ich hatte plötzlich jede Menge Energie.
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Nach längerer Suche eines erfahrenen Arztes mit der bioidentischen Hormontherapie bin ich glücklicherweise auf Hr. Dr. Farmini gestoßen! Leider befassen sich viele Gynäkologen nicht mit dieser überaus wirksamen und nebenwirkungsfreien Hormontherapie. Ich habe davor schon viele Bücher gelesen und wollte genau nur so mich behandeln lassen. Ich fahre 200 km (für eine Strecke) aber ich bin es mir wert und ich fühle mich sehr wohl seit eineinhalb Jahren mit dieser Hormontherapie! Es gibt einige sehr gute Bücher darüber um sich zuvor informieren zu können. Mir war es wichtig bioidentische Hormone zu nehmen, da ich sehr gesund lebe und es auch noch weiterhin bleiben möchte und es wirkt wirklich ganz toll! P.S. Auch das sehr geschmack-und liebevoll eingerichtete Wartezimmer von Fr. Dr. Farmini lädt schon zum Wohlfühlen ein. Die viele Zeit die sich Hr. Dr. Farmini nimmt, das ist mir auch sehr wichtig und er ist sehr kompetent und einfühlsam..... Schön dass ich Hr. Dr. Farmini für meine zukünftige Betreuung gefunden habe!
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Am 13.08.2015 war ich das erste mal in der Ordination von Dr. Farmini, seit dem sind 3 Monate vergangen und ich kann nur das allerbeste über Dr. Farmini berichten. Ein paar Tage später begann ich mit der Hormoncreme, nach 2 Wochen bemerkte ich die ersten Veränderungen in meinem Körper. Jetzt nach 3 Monaten habe ich 11,5 kg abgenommen! Mir geht es sehr gut, ich habe keine Schmerzen in meinen Gelenken mehr (Arthrose in Händen und Füßen) .Auch Frau Farmini Ist eine sehr liebe und warmherzige Frau, ich habe in dieser Zeit einige male mit ihr telefoniert sie gab mir einige gute Ratschläge. Die Praxis finde ich super eingerichtet gemütlich wie zu Hause in einem Wohnzimmer, toll. Ich kann Dr. Farmini nur bestens empfehlen.
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Durch ein Gespräch wurde ich zufällig auf Dr. Farmini aufmerksam und habe von ihm tatsächlich die Hilfe bekommen, die ich verzweifelt gesucht habe. Sein alternativer Zugang und Umgang mit meinen Beschwerden, ist gerade der Weg, den ich als Frau gesucht habe und befürworte. Das Gesamtkonzept dieser Praxis und Zusammenarbeit mit der Apotheke gefällt mir sehr gut, ich fühle mich hier ernst genommen und rundum entsprechend betreut.
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Gekommen bin ich wegen meiner Hitzewallungen, Energielosigkeit, Ohrensausen, trockenen Schleimhäuten, Gelenkschmerzen, Müdigkeit, Haarausfall und Hautproblemen. Nach ca. 3 Monaten Hormoncreme hatte ich spürbar mehr Energie, konnte durchschlafen, die Hitzewallungen wurden seltener und sind heute kaum noch spürbar. Gelenkschmerzen sind fast verschwunden, Haare u. Haut haben sich sichtlich verändert. Ich fühle mich seit der Behandlung viel besser.
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Nachdem ich die Behandlung mit Creme und DHEA Kapseln 5 Tage durchgeführt habe merkte ich die ersten Anzeichen von Besserung. Ich musste Mittag keine Auszeit mehr machen und das Gefühl von Erschöpfung war weg. Jetzt sind 2 Monate vergangen und meine Menstruationsbeschwerden sind nicht mehr der Rede wert. Ich bin so begeistert und hoffe das mein Zustand weiter so bleibt :)
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Am 7.6.15 hat mich mein Weg zu dem WUNDERVOLLEN Arzt Dr. Farmini geführt. Meine Beschwerden: Schilddrüsenunterfunktion und Tablettenabhängigkeit(Thyrex100). MEIN ZIEL WAR ES: Von meiner Tablettenabhängigkeit weg zu kommen und meinen Hormonhaushalt in Balance zu bringen. Vor Beginn meiner Hormontherapie bei Dr. Farmini setzte ich eigenverantwortlich meine Thyrex100 Tabletten ab und Begann am 22.6.15 die Hormontherapie bei Dr. Farmini. Die ersten 3 Monate waren die Hölle für mich. Mein Hormonhaushalt war völlig aus dem Lot geraten. Am 28.9.15 beim Kontrolltermin mit Dr. Farmini stellte sich heraus, dass meine Hormoncreme zu hoch dosiert war(5%) Progesteron->Wir stellten um auf 0,5% Progesteron. Und es ging in kleinen Schritten bergauf. Seit dem Kontrolltermin am 28.09.15 bin ich mit meinem Regelzyklus in Balance.{...}Ein Traum ist wahr geworden. An dieser Stelle gilt mein aufrichtiger und von tiefen Herzen kommender Dank dem wundervollen Arzt und Mensch Dr. Farmini, der mich auf wundervolle Weise durch diese Hormontherapie geführt hat und noch immer führt. Er ist ein einfühlsamer Arzt und ich habe immer das Gefühl, dass ihm der Mensch wichtig ist.{...}nochmals vielen herzlichen Dank{...}
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Jahrelange Pillenanwenderin, Raucherin, familiärer und beruflicher Stress - meine körperlichen Beschwerden: Hautprobleme, fahle Gesichtsfarbe, dünnes strohiges Haar, Verdauungsprobleme, Infekt Anfälligkeit etc...diese Symptome wurden leider dann durch Schlafprobleme, extreme Unruhezustände und emotionale Achterbahn verstärkt. Ich habe bewusst ein Jahr mit meiner Bewertung zugewartet, da sich anfangs natürlich die Hoffnung und Zuversicht positiv auf den Gesamtzustand auswirkt. Jetzt nach einem Jahr glaube ich aber die notwendige und ehrliche Bewertung vornehmen zu können. Ich kann jedenfalls sagen...das natürliche körperliche/psychische Gleichgewicht (mit seinen Höhen und Tiefen) hat sich wieder eingestellt, ein Zustand der mir Jahre zuvor Stück für Stück abhanden gekommen ist. Das ist meiner Meinung nach der größte Behandlungserfolg. Die Behandlung wird natürlich durch die ehrliche und nachvollziehbare Beratung unterstützt. Ich bin froh, dass es so Ärzte gibt und ich hoffe wirklich, dass sich Hr. Dr. Farmini auch weiterhin die Freude und das Verantwortungsgefühl bei der Arbeit mit Menschen behalten kann. Christiane B.
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Seit knapp einem Jahr bin ich bei Dr. Farmini in Behandlung. Durch Zufall habe ich von ihm erfahren, ich war lange auf der Suche nach einem kompetenten Frauenarzt, der den Körper ganzheitsmedizinisch sieht. Nach (nur) 3 Jahren Pilleneinnahme hatte ich mit vielen Problemen zu kämpfen. Vom früheren Frauenarzt als Pille mit "naturidenten" Hormonen und "überhaupt nicht schädlich" empfohlen, weiß ich nun, dass alle Pillen bzw. hormonellen Verhütungen dasselbe GIFT für den Körper sind. Viele Probleme haben sich nach dem Absetzen der Pille und einer Hormonbehandlung gelöst: Die Haut wird besser, die Haare werden voller und gesünder und wachsen auf einmal wieder, Bauchschmerzen und Kopfschmerzen sind besser geworden, und vor allem die Schilddrüsenfunktion und meine Autoimmunerkrankung haben sich außerordentlich verbessert. Die Hormone beeinflussen das gesamte System. Selbstverständlich muss man Geduld haben und darf nach Absetzen der Pille nicht auf sofortige Besserung hoffen. Die Praxis ist sehr schön und Dr. Farmini ist einer der besten Ärzte, die mir bisher begegnet sind. Auch den Service, mit ihm nach einem Termin bei offenen Fragen E-Mail-Verkehr zu führen, finde ich eine super Leistung!
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Ich war bei Herrn Dr. Farmini, weil ich schon seit langer Zeit mit vielen Beschwerden zu kämpfen hatte. Obwohl seine Praxis fast ausgebucht ist, bekam ich trotzdem einen schnellen Termin, was ich total nett von der sympathischen Assistentin fand, weil es mir richtig schlecht ging. Herr Dr. Farmini hat sich viel Zeit für mich genommen und ich habe mich endlich wieder als Mensch und Frau wahr genommen gefühlt. Nach einer gründlichen Untersuchung, so wie ich es mir von einem guten Arzt erwarte, haben wir gemeinsam die richtige Therapieform für mich ausgewählt. Nach nur kurzer Zeit, habe ich wieder zu mir selbst gefunden, da ich so gut wie beschwerdefrei bin! Ich werde die Therapie sicher weiter machen- denn es hat sich schon so viel verbessert, was ich vorher nicht mal gedacht hatte, dass das noch geht. Herr Dr. Farmini verbindet auf geniale Art und Weise die schulmedizinische mit der alternativen Medizin und kann einen m somit rundum beraten. Seine Praxis ist außergewöhnlich unter jeder Hinsicht und man fühlt sich einfach nur wohl. Ein Arzt wie man ihn sich wünscht.
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Hallo Ich habe seit 20Jahren Refluxbeschwerden. Zu Beginn dieser Krankheit habe ich auch ein Speiseröhrengeschwür gehabt, welches mit relativ starken Tabletten 2 x täglich behandelt wurde. Bevor ich mit dem Gel vor einem Monat begonnen habe, nahm ich Zurcal 40 ,1 bis 2 Tabletten nach Bedarf, am Tag ein. Jetzt nehme ich 1 Tablette Zurcal 20, eine schwächere Dosis, 1 x am Tag ein. Ich war jetzt auf Urlaub und habe manchmal die Einnahme vergessen, weil meine Beschwerden sehr stark zurück- gegangen sind. Ich sollte eigentlich schon operieren gehen. Nachdem ich die große Trockenheit meiner Schleimhäute habe, verwende ich das Gel in der Scheide, und mir geht es zu 90 % besser. Ich freue mich auf einen weiteren Erfolg und bin sehr dankbar für diese Hilfe und kann es nur weiter empfehlen.
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Keine Wartezeit, sehr einfühlsam, kompetent und sympathisch. Was mich sehr anspricht ist die bioidentische Hormontherapie
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Am 2.10.2016 war ich in der Ordination von Dr. Farmini und hatte ein Gespräch über meinen Hormonstatus. 2 Wochen zuvor musste ich einen Speicheltest machen, der von einem Labor ausgewertet wurde. Der Grund, warum ich einen Termin beim Herrn Dr. Farmini hatte, Wechselbeschwerden (2 Monate heftigst). Herr Farmini erklärte mir meine Werte (katastrophal), und ich bekam eine auf mich abgestimmte Hormoncreme. Welch ein Wunder nach ca. 2 Wochen keine Beschwerden mehr, jede Frau, die das nächtliche Schwitzen kennt, weiss von was ich spreche. Ich bin begeistert, auch von der netten Art und die fachlichen Qualitäten des Dr. Farmini. mit freundlichen Grüßen Christine Fasching
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Nach jahrelangen Hitzewallungen (zum Schluss jede Stunde auch nachts) und dem Wissen, dass künstliche Hormone absolut gefährlich sind, war ich am Verzweifeln. Ein Kollegin verwies mich an Dr. Farmini. Das Ergebnis: Nach nun 3 monatiger Auftragung der bioidenten Hormonsalbe sind die Hitzewallungen de facto nicht mehr eingetreten. Empfehlen kann ich auch das Buch "Bioidente Hormone".
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Am 7.Juli hatte ich einen Termin bei Dr. Farmini. Ich hatte starke Hitzewallung Kopfweh Erschöpfung Schlafstörung ausgetrocknete Schleimhäute. Es ging mir richtig schlecht. Nach dreimonatiger Einnahme von corisol und der salbe die ich zwei mal am Tag verwendet habe geht es mir heute richtig gut. Ich schwitze nicht mehr habe kaum noch Kopfweh ich schlafe besser und meine Energie ist enorm. Bis das einzige Problem das ich noch habe sind meine trockenen Schleimhäute. Ich hoffe das es bald besser wird. Ich bin überglücklich das ich mich für diesen tollen Arzt Herrn Dr. Farmini entschieden habe. Danke!
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Ich war vor 4 Wochen in der Praxis von Herrn Dr. Farmini und ich muss sagen, meine Entscheidung dort hinzugehen wurde von der ersten Minute an total bestätigt. Dr. Farmini ist ein echt toller Arzt, der sich sehr viel Zeit nimmt und der wirklich etwas von seinem Gebiet versteht. Ich habe Ihn gefunden, weil ich auf der Suche nach einer bioidenten Hormontherapie war und es war absolut die richtige Entscheidung zu Ihm zu gehen. Ich habe einen langen Leidensweg hinter mir und mir geht bzw. ging es über 2 Jahre sehr sehr schlecht. Aufgrund meiner Schilddrüsenerkrankung Hashimoto und einem katastrophalen Hormondefizit habe ich mich für die Hormontherapie bei Ihm entschieden. Und ich muss sagen, ich bin begeistert und überglücklich!!! Ich nehme die Creme nun seit 4 Wochen und es geht Woche für Woche mehr bergauf. Schon jetzt merke ich deutliche Besserungen in diversen Bereichen und ich bin sozusagen erst am Beginn der Therapie! Danke an Herrn Farmini und sein tolles Team für die nette Betreuung und alles drum herum. Kann Ihn und die Therapie nur weiterempfehlen!
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Von einer Bekannten habe ich von Dr. Farmini und der Behandlung mit bioidenten Hormonen erfahren. Nach dem Studium des Buches, "die Hormonrevolution" habe ich bei Dr, Farmini einen Termin gebucht. Ich bin 60+ und hatte diverse Beschwerden. Ende Juli habe ich erstmals mit der Hormoncreme begonnen und stellte bald fest, dass ich energiegeladen und ausdauernd war, so dass ich mich selbst nicht mehr kannte. Jetzt, nach 8 Monaten Verwendung der Hormoncreme kann ich immer noch sagen, dass ich mich vor 30 Jahren nicht so wohl gefühlt habe wie jetzt. Früher litt ich auch des Öfteren unter Depressionen, Launenhaftigkeit, fehlender Antriebskraft. Das kenn ich überhaupt nicht mehr. Die Ordination kann ich wärmstens empfehlen. Fühle mich total gut aufgehoben.
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Er ist einfach ein super guter Arzt
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Mit 52 Jahren hatte ich eine totale Schilddrüsen OP. Seit diesem Zeitpunkt (5 Jahre) quälte ich mich mit extremen Hitzewallungen, oft im 1/2 Stundentakt, Tag und Nacht mit allen unangenehmen Begleiterscheinungen (Herzrasen, extremes Hitze/Kältegefühl, Schlafstörung, Schwindel, sehr niedergeschlagen und oft depressiv). Diese Zeit hat mir sehr viel Energie geraubt und ich war total erschöpft und ausgelaugt. Kurz gesagt, meine Lebensfreude ging verloren. Eine Verwandte junge Frau, die genau das gleiche Leid durchmachte, empfahl mir Dr. Farmini, der mittels Speicheltest die Werte feststellt und eine bioidente Hormoncreme zusammenstellt. Und ich bin begeistert!! Genau wie Dr. Farmini es geschildert hat, so ist es eingetreten. Nach 3 Monaten hatte ich schon spürbare Verbesserung und heute nach 6 Monaten sind die unguten Begleiterscheinungen fast verschwunden. Ich schwitze zwar oft aus heiterem Himmel aber nicht mit den unangenehmen Vorzeichen. Ich bin sehr dankbar, dass mir Dr. Farmini wieder zu mehr Lebensfreude verholfen hat. Er ist ein ganz besonderer Arzt zum Weiterempfehlen - vielen Dank!
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Mein Name ist Eva Maria Breitwieser Bergham 10, 4851 Gampern Habe unter ständigem Kopfweh bzw. Migräne gelitten, hatte durchschnittlich ca. 4 - 6 Tage in der Woche Kopfschmerzen gehabt, dazu noch unruhigen Schlaf, Abgeschlagenheit.....Bin durch Mundpropaganda zu Dr. Farmini gekommen. Die Behandlung (natürliche Hormoncreme) machte sich bei mir sofort bemerkbar. Nach ca. einer Woche war das Kopfweh weg, ich habe sogar die schmerzfreien Tage gezählt. Bin auf drei Wochen gekommen. War gut gelaunt und glücklich. Es wirkte sich bei mir überall aus, (schlafen, innere Ruhe, Heißhunger war besser) Ich möchte mich bei Dr. Farmini für diese Behandlungsmethode bedanken!!! MfG. Breitwieser Eva
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Seit meinem 14 Lebensjahr habe ich extreme, nicht auszuhaltende Regelschmerzen und eine sehr starke Blutung. Die Frauenärzte haben mir die Pille verschrieben - dadurch wurde ich depressiv, ständig müde, gereizt, die Regelschmerzen wurden nicht besser etc. . Im September 2016 habe ich mit der Hormontherapie (mein Hormonstatus war katastrophal) begonnen und schon nach einem halben Jahr waren die Schmerzen völlig verschwunden. Auch die Blutung ist mittlerweile sehr leicht. Hiermit möchte ich mich bei Herrn Dr. Farmini für meine neue Lebensqualität bedanken! Sie sind echt ein toller Arzt! Vielen Dank!
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Manchmal meint es das Schicksal nicht gut...und dann trifft man Menschen, die alles wieder ins Lot bringen. Seit vielen Jahren lebe ich dank der guten Behandlung gut und ausgeglichen Danke!
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Docfinder Nutzer
    Bereits nach wenigen Wochen hatte ich weniger Hitzewallungen. Nun, nachdem ich vor 4 Monaten mit der Therapie begonnen habe, habe ich während der Nacht nur mehr sehr selten eine Hitzewallung und auch tagsüber kaum. Meine Vorgeschichte waren bis zu 14 Hitzewallungen pro Tag. Meine Einschlafstörungen haben sich auch gebessert. Grundsätzlich bin ich neuen Therapien gegenüber skeptisch und nicht so schnell zu begeistern. Diese Therapie mit der bioidenten Hormoncreme, hat mein tägliches Wohlbefinden allerdings wesentlich verbessert.
    Docfinder Nutzer
    *****
  • Alice1319
    Ich kam vor 2 Jahren zu Dr. Farmini wegen eines diagonstizierten PCOS. Ich bin 27 Jahre alt und hatte zu diesem Zeitpunkt meine Periode bereits 2 Jahre nicht mehr. Ich war trotz regelmäßigen Sports und ausgewogener Ernährung rundum die Uhr erschöpft, litt unter Hitzewallungen, unerklärlicher Nervosität, Muskelabbau, schmerzhaften Brüsten, Zellulitis und Schlafstörungen. Im Krankenhaus hat man mir zur Einnahme der Pille und einer Eierstockstichelung geraten. Da für mich die Pille keine Option war, habe ich Dr. Farmini aufgesucht, der mich sehr kompetent und ausführlich über das PCOS und die Therapie mit einer Bioidenten Hormoncreme aufgeklärt hat. Nach ca. 3 Monaten konnte ich schon eine Verbesserung feststellen, die Symptome wurden immer weniger und jetzt nach ca. 2 Jahren hat sich auch meine Periode weider eingestellt. Es gab auch Zeiten, in denen ich gezweifelt habe, ob es wirklich die richtige Therapie ist und sich alles normalisieren wird. Jedoch kann ich nun wirklich jeder Frau, die diese oder ähnliche Beschwerden hat, nur dringend raten, Dr. Farmini aufzusuchen. Neben der kompetenten Betreuung ist auch die Praxis wunderschön eingerichtet! Vielen Dank an das ganze Team!!!
    Alice1319
    *****
  • Claudia St.
    Nach jahrelang, unvorstellbar schmerzhaften Regelbeschwerden und ein Marathon an jeglichen Frauenarztbesuche, war Herr Farmini der erste und einzige, welcher die Schmerzen natürlich lindern konnte (ohne Pille oder dergleichen). Bin überglücklich mit der Bioidenten Hormoncreme, welche nicht nur die Schmerzen komplett lindern konnte, auch meine Sehschwäche wurde besser. Fühle mich fit und ausgeglichen. Das Farmini Team ist super nett und hilfsbereit in jeder Situation. Herr Farmini geht auf alle Fragen unglaublich gut ein, gibt einem das Gefühl, verstanden zu werden und nimmt sich für jedes Anliegen viel Zeit. Auch die Vorträge über die Bioidente Hormontherapie kann ich nur empfehlen. Auf viele interessante Themen wird in diesem Vortrag eingegangen z.B. welche gravierenden Folgen die Einnahme der Pille hat und wie die Bioidenten Hormontherapie wirkliche Wunder bewirken kann, wie man Endometriosepatientinnen helfen kann, uvm. Auch der Vortrag über das Thema Brustkrebs war wirklich sehr spannend und aufschlussreich. Auch bei Wechseljahre Beschwerden kann die Bioidente Hormoncreme auftretende Symptome bestens ausgleichen. Lebensqualität damit auch in den Wechseljahren möglich.
    Claudia St.
    *****
  • DocfinderNutzer
    Herr Dr. Farmini hat mir mit einer Hormontherapie sehr geholfen. Nach einem halben Jahr keine Migräne, kein Intimausschlag mehr.
    DocfinderNutzer
    *****
  • AnjaE.
    Sehr netter Arzt, kurze Wartezeit, ausführliches Erstgespräch. Zum ersten mal wurde ich mit meinem "Problem" ernst genommen. Da der Arzt die Bioidente Hormontherapie auch selbst anwendet und auch über seine Erfahrungen spricht, war ich auch selber schnell davon überzeugt. Spätestens heute (5 Monate nach Therapiebeginn) kann ich sagen es hilft wirklich, ich hab mich schon lange nicht mehr so wohl gefühlt. Die E-Mail´s werden immer sehr rasch und einfühlsam beantwortet. Auch die Bestellung der Hormon Creme funktioniert tadellos! Alles in allem kann ich Hr. Dr. Farmini nur weiterempfehlen.
    AnjaE.
    *****
  • DocfinderNutzer
    Sehr angenehme Atmosphäre, Fr. Wiesner gibt einen gleich ein gutes "Willkommensgefühl". Sehr ausführliche Erhebung der Gesundheits- und Familiensituation von Hr. Dr. Farmini. Mit dem Ergebnis des Speicheltests wird eine zielgerichtete, individuelle Therapie vorgeschlagen, kein allgemeines: probieren Sie das oder das....! Nach nun 10 Monaten Behandlung in dieser Ordination geht es mir so gut wie schon seit Jahren nicht mehr!!!! Das Geld zahlt sich wirklich aus- sehr empfehlenswert!
    DocfinderNutzer
    ******
  • DocfinderNutzer
    Bin begeistert
    DocfinderNutzer
    ******
  • DocfinderNutzer
    Vor ca. einem halben Jahr kam ich zu Hr. Dr. Farmini, mein Zustand war sehr sehr schlecht, ich war depressiv, hatte Schlafstörungen, Panikattacken und unbegründete Angstzustände, ich fühlte mich total ausgelaugt. Nach einer sehr freundlichen einfühlsamen Erstbehandlung wurde mir eine bioidentische Hormoncreme verschrieben. Heute kann ich sagen, dass es mir so gut wie seit längeren nicht mehr geht. Ich fühle mich verstanden und mit meinen Problemen nicht alleingelassen, was meiner Meinung nach bereits der erste Schritt zur Heilung ist. Mich spricht vor allem auch an, daß in erster Linie die Ursache und nicht die Symptome der Krankheit bekämpft werden. Ich danke Herrn Dr. Farmini und seinem Team für die immer sehr freundliche zuvorkommene Art.
    DocfinderNutzer
    *****
  • DocfinderNutzer
    Seit der Behandlung bei Dr. Farmini sind sehr belastende Beschwerden verschwunden. Bin so froh, diesen Weg gefunden /entdeckt zu haben.
    DocfinderNutzer
    *****
  • DocfinderNutzer
    Ich war am 19.06.2018 zum ersten Mal in der Ordination von Dr. Farmini. Schon bei den vorherigen Telefonaten mit seinem Team habe ich mich sehr gut betreut und verstanden gefühlt. Dieser Eindruck wurde bei meinem persönlichen Besuch in der Ordination ein weiteres Mal bestätigt. Ich wurde sehr freundlich empfangen und betreut. Auch das anschließende Gespräch mit Dr. Farmini war sehr aufschlussreich. Ein Termin bei einem Gynäkologen ist nicht immer angenehm - Dr. Farmini und sein Team haben alles gemacht um sich trotz allem wohl zu fühlen. Dr. Farmini hat mir alles ganz genau erklärt - jetzt weiß ich ENDLICH was mit meinem Körper los ist! Ich freue mich schon auf den Vortrag im September bzw. auf den nächsten Besuch! Vielen Dank für alles! Bis zum nächsten Mal - Martina Priller
    DocfinderNutzer
    *****
  • DocfinderNutzer
    Ich war bei Dr. Farmini weil ich durch meine eigentliche Frauenärztin die Diagnose Verdacht auf PCO bekommen habe. Auf Grund dessen war ich in der Spezialambulanz für gynäkologische Endokrinologie in der SALK. Meine absolut persönliche und nicht medizinische Meinung ist, dass ich mich dort nicht gut betreut gefühlt habe. Diagnosen wurden einem hier hingeschmissen und die Lösung sollte Schulmedizin wie vor 20 Jahren sein! Das war der Anlass zu Herrn Dr. Farmini zu gehen. Dieser hat nach der Auswertung meines Speichels und meinem Gespräch mit Ihm eine Hormonbehandlung angesetzt, die über die Haut aufgenommen wird. ALLE meiner Beschwerden haben sich bereits nach drei Monaten zum positiven gewandelt. Auch eine Schwangerschaft ist durch die Einnahme der Hormone wahrscheinlich, welche mir bei der SALK nur durch künstliche Befruchtung möglich wäre! Ich kann Herrn Dr. Farmini persönlich, sein Wissen und die Kompetenz, sowie die Räumlichkeiten und die Arzthelferinnen nur empfehlen!
    DocfinderNutzer
    *****
  • Nadia R.
    Hallo Ihr Lieben, ich war höchst beeindruckt und richtig begeistert von Ihrer informativen und gelungenen Veranstaltung! Sie haben erwähnt, dass der nächste Termin bereits ausgebucht ist. Ich möchte unbedingt ein paar Freunde dazu einladen. Falls Sie also einen weiteren Termin planen, bitte ich wieder um Info. Vielen herzlichen Dank für Ihre geniale Arbeit! Es ist für mich eine riesen Glück und eine wahre Bereicherung, Sie zu kennen und bei Ihrer Praxis gelandet zu sein. :-) Freundliche Grüße Nadia R.
    Nadia R.
  • Patricia F.
    Sehr geehrter Hr. Dr. Farmini und sehr geehrte Fr. Farmini. Ich wollte mich noch einmal ganz herzlich bei Ihnen für die Einladung zu dem Vortrag über die Bioidente Hormontherapie bedanken! Dieser war sehr informativ und ich habe wieder einige neue Sachen gelernt, die ich sehr interessant fand.  Auch für meinen Mann! Ich finde es toll, dass Sie sich so viel Mühe geben und finde, dass dieser Abend sehr gelungen ist. Es ist wahnsinnig toll, auch mal diese Seite der Medizin kennenzulernen. Die Medizin auszuüben, um den Menschen wirklich zu helfen und Ihnen die Alternativen aufzuzeigen find ich klasse. Die Zeit, die Sie sich für Ihre Patienten nehmen und auch der freundliche Empfang durch Ihre Frau und die Wohlfühlumgebung in Ihrer Ordination ist sehr lobenswert. Es ist einfach toll zu wissen, dass man nicht nur eine Nummer ist. Herzlichen Dank für Ihre Betreuung und für die Einladung. :) Mit freundlichen Grüßen Patricia F.
    Patricia F.
    *****

Leider wurden keine passenden Blogbeiträge gefunden.

Hier geht es zu allen Blogartikeln

Dr. Armando Farmini - Gynäkologe
Dr. Armando Farmini
Ernest-Thun-Straße 12, 2. Stock
Am Max-Ott-Platz
A - 5020 Salzburg

+43 660 161 4030
office@drfarmini.com